Um 1650 rum ist der Burgstollen unter der Burgfeste Dilsberg entstanden. Direkt in den Felsen gehauen, führt versteckt im Wald ein langer Stollen unterhalb der Burgruine der ca. 40 m unter dem Burgbrunnen stopp. 

Ein besonderes Erlebnis das wohl einmalig ist und Jung und Alt begeistert. 

Das schaurige Gefühl sich durch die Gänge zu zwängen ist wirklich beeindruckend.