Auch wenn ihr nur ein Hobbyfotograf seit, kennt eure Rechte und Pflichten. Ansonsten kommt irgendwann das schlimme erwachen. Die Rechtslage für eigene Fotos und Fotos mit Personen oder Produkten darauf ist umfangreich und kompliziert. Selbst ich kenne nicht alle Regeln auswendig und muss des Öfteren nachlesen und mich informieren. 

Daher möchte ich dir ans Herz legen, shoote nur mit einem Model, wenn du auch einen Vertrag machst. 

1. lege die Bildrechte für dich und das Model fest (darfst du die Bilder weiterverkaufen, verändern usw. und darf das Model die Bilder posten und bearbeiten?)

2. bekommt das Model alle Bilder zur Verfügung in kompletter Auflösung?

3. schütze das Model, indem du schriftlich verhält, dass die Bilder nicht mit pornografischen oder ethischen Inhalten verwendet werden dürfen

4. lass das Model auswählen was du bei veröffentlichen der Bilder dranschreiben darfst – wie Name, Sozialmedia Name usw.

5. vergiss nicht die Datenschutzbestimmungen anzuwenden. Schreibe rein wie lange du die Fotos aufbewahrst. 

6. schreibe auf welche Aufnahmebereiche geshootet wurden, um im Nachhinein keine Missverständnisse zu haben wie z.B. bei Dessous- oder Aktfotografie

7. hole bei allen Models unter 18 Jahren eine Unterschrift des Erziehungsberechtigten ein

DISCLAIMER:
Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit der Informationen auf meinem
Kanal und Blog. Zudem geben die Inhalte keine Kaufempfehlung ab, sondern
spiegeln lediglich meine persönlichen Meinungen wider. Ich bin kein Rechts-,
Gesundheits- oder Technikexperte, daher empfehle ich dir dich stets selbst
gründlich zu informieren. 

* Hierbei handelt es sich um Werbe- oder Affiliateslinks. Ich verlinke ausschließlich nur Produkte die ich auch selbst getestet habe und/oder selbst nutze. Durch meine Verlinkungen entstehen dir keine Mehrkosten. Beim Kauf über meine Verlinkung erhalte ich eine kleine Provision vom Hersteller, die mir dabei hilft, meinen Kanal und meine Arbeiten in hoher Qualität weiter zu führen. Danke für deinen Support.