Was ist eigentlich ein Lifehack? Eine kreative Idee bzw. Lösung für Alltagsproblem, mit dem Ziel diese möglichst einfach zu lösen. Mach also dein Leben einfacher mit 10 genialen Lifehacks für deinen Alltag:

1. Wer gerne Joggen geht, hat selten praktische Taschen für das Handy bzw. den Geldbeutel. Schneide einfach eine alte Socke am unteren Rand ab und schon hast du eine wunderbare Oberarmtasche.

2. Wieder keine Lust gehabt zu kochen und einen Dürum oder Wrap von neben an geholt? Bevor mal wieder die Soße unten raustropft, stecke das Essen einfach in eine Tasse. Dann kannst du zum ersten Mal dein Dürum in Ruhe genießen.

3. Wenn mal wieder die Eltern zu Besuch kommen und das Besteck nicht richtig sauber aussieht und kleine Flugroststellen aufweist, knülle einfach Alu-Papier zu einem Ballen und lege ihn mit ins Besteckfach deiner Spülmaschine. 

4. Wie viel Ladekabel hast du im Durchschnitt? Suche dir eine passende Schublade oder einen Schuhkarton aus und unterteile diesen mit Klorollen. Dadurch hast du immer Ordnung und findest das passende Kabel.

5. Na mal wieder das Akkuladegerät deines Handys vergessen? Solange du noch dein USB-Kabel dabei hast, kann nichts passieren. Die meisten neueren Fernseher haben einen USB-Anschluss an dem man sein Handy oder andere per USB ladbare Geräte anschließen kann.

6. Laue Sommernächte sind toll, bringen aber meistens auch viele Mückenstiche mit sich, die unangenehm jucken. Nimm ein Feuerzeug und mache es für ein paar Sekunden an, bis die Metallöffnung des Feuerzeuges WARM ist. Nun halte es direkt auf den Stich. Dadurch werden die Eiweiße des Mückenstiches zerstört, die den Juckreiz auslösen.  (VORSICHT: dann Metall nur erwärmen – vorher mit dem Finger testen, damit es keine Verbrennungen gibt.

7. Mal wieder zu lange in der prallen Sonne gewesen? After Sun wäre jetzt super, aber wenn keine zu Hause hat, kann sich auch ein Bad einlassen und eine Packung Buttermilch hinzugeben. Das wirkt sehr beruhend für die Haut.

8. Nach dem Sommer folgt der Winter. Wenn es dir dann zu kalt wird, fülle einfach Reis in eine Socke und erwärme diese in der Mikrowelle. So schnell hast du ein tolles, langanhaltendes Wärmekissen.

9. Vor bis zum ins Bett gehen vor dem Fernseher sitzt, kann schnell Einschlafprobleme bekommen. Wenn es dir auch so geht, lege dich ins Bett und versuche über eine Minute lang ganz schnell zu blinzeln. Durch die Muskelermüdung sollen die Augenlider schnell zu bleiben.

10. Wenn du deinem Gemüse oder Obst aus dem Discounter nicht vertraust, wasche es mit einer Mischung aus Wasser und Backpulver ab. Dadurch werden deutlich mehr schädliche Stoffe von der Oberfläche entfernt. Danach noch einmal ordentlich abwaschen, damit keine Reste vom Backpulver zurückbleibt.

 

ℹ️    _________________________________________

 

DISCLAIMER: Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit der Informationen auf meinem Kanal und Blog. Zudem geben die Inhalte keine Kaufempfehlung ab, sondern spiegeln lediglich meine persönlichen Meinungen wider. Ich bin kein Rechts-, Gesundheits- oder Technikexperte, daher empfehle ich dir dich stets selbst gründlich zu informieren.