Die Hauptstadt Ungarns, Budapest, ist durch den großen Fluss Donau in zwei Teile getrennt. Viele Kettenbrücken verbinden die beiden Hälften eindrucksvoll. 

Beliebte und außergewöhnliche Ziele sind z.B. die Thermalbäder und der Burgberg der mit einer Seilbahn erreichbar ist. Zudem beeindruckt die Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität, sowie der Burgpalast. 

Ein besonders beliebtes Ziel für Touristen ist die große Markthalle in der unzählige frische Waren zum kauf angeboten werden. 

Zahlreiche bedeutsame Theater- und Konzertaufführungen gehören seit 1837 zum kulturellen Erbe der Stadt.