WARUM VEGANER GLÜCKLICHER SIND!

1. GUTES FÜR TIERE GETAN

Durch den Verzicht auf Fleisch und tierische Produkte förderst du nicht die Massentierhaltung und die Billigpreispolitik der Supermärkte. Alleine das sollte schon glücklich und zufrieden machen.

2.GEWICHTSVERLUST

In den meisten Fällen führt die vegane Ernährung zu einem Gewichtsverlust und das auf die gesunde Art und Weise. Im Durchschnitt sind Veganer ca. 10 Kilo leichter als Mischesser.

3.VIEL WENIGER ALLTAGSPROBLEME

Durch die Ernährungsumstellung auf nicht tierische Produkte werden Inhaltsstoffe besser verarbeitet und wirken damit auch positiver auf den Körper. Veganer berichten oft von weniger Kopfschmerzen, besseren Cholesterinwerten und Abwehrkräften.

Zudem soll diese Art der Ernährung auch manchen Krebsarten vorbeugen und einen gesunden Einfluss bei Multiple Sklerose aufweisen. 

 

4.BEREICHERT DEN GAUMEN

Durch die Umstellung auf veganes Essen erweitert man automatisch die Vielfalt an Lebensmitteln. Man lernt neue Produkte kennen, die vorher nie auf den Tisch gekommen wären.

Tofu, Seitan und vieles mehr sind plötzlich Bestandteil des täglichen Lebens. 

Neues zu probieren macht Spaß!

5.PLÖTZLICH UMWELTSCHÜTZER

Wusstest du das Fleisch mehr Nährstoffe verbraucht als es hergibt? Damit ist Fleisch eines der schlechtesten Lebensmittel überhaupt. Zudem kommen Energiekosten, Haltung und die Verschmutzung der Umwelt noch obendrauf. 

Nur eine fleischlose Ernährung trägt wirksam zum Umweltschutz bei und ist der effektivste Weg Verschwendung zu minimieren.

6.VEGANER HELFEN ANDEREN LÄNDERN

Auch wenn du dich in erster Linie für die Ernährungsumstellung entschieden hast, nimmst du damit Einfluss auf die globale Welt. Vegane Ernährung findet in vielen Bereichen nur regional selbstversorgend statt. Dadurch findet gerade in Schwellenländern deutlich weniger Flächenzerstörung für Viehzucht oder Massenkulturen statt. Fleisch, Eier und Milch sind sehr beliebte Handelsgüter, die aus dem Ausland bezogen werden, um den Bedarf zu decken. Durch deine Entscheidung förderst du dieses System NICHT und nimmt einen nachhaltigen Weg einer Weltgemeinschafts-Ernährung ein.

7.ENDLICH WISSEN WAS MAN IST

Wer kann schon von sich behaupten, dass er genau weis was er da gerade isst! Da die Lebensweise eines Veganers auch zwingend Selbstkochen mit sich bringt, ist das Wissen über Inhaltsstoffe und Zutaten deutlich höher als bei Mischessern. Genau das macht ein gutes Gefühl aus. Wie oft hat man sich vorher gefragt was man da eigentlich gerade auf dem Brötchen oder im Eintopf hat. 

Veganes Essen ist nicht fremdbestimmt, sondern zu 100 % eigene Entscheidung.

8.DIABETES

Volkskrankheit Nummer ein ist und bleibt Diabetes in Deutschland. Die erhöhten Erkrankungen zeigen auf, das durch Übergewicht und dem schlemmen zuckerhaltiger Speisen und Getränke deutlich mehr als in den letzten Jahren davon betroffen sind. Da das Gewicht eines Veganers im Durchschnitt 10 Kilo unter dem eines Mischessers liegt, sinkt das Risiko zu erkranken deutlich ab.

9.HALLO IST DA JEMAND?

Seit einiger Zeit werden Menschen die ihre Essensgewohnheiten verändern möchten endlich wieder gehört. Gerade Veganer hatten in den letzten Jahren immer wieder damit zu kämpfen, akzeptiert und von der Lebensmittelindustrie erhört zu werden. Mittlerweile ist es so einfach wie nie zuvor sich vielfältig Vegan zu ernähren.

10.VEGANER SIND FÜR ALLE DA

Auch, wenn es den meisten nicht bewusst ist. Fleischlose Ernährung ist zukunftsweisend und bringt allen Menschen auf der Welt etwas. Eigentlich könnte man Veganer auch als kleine Helden bezeichnen. 

  • Sie stoppen Wasserknappheit die durch Massentierhaltung gerade in armen Ländern entsteht
  • Sie denken an hungernde Menschen, da durch pflanzliche Ernährung viele Hungernöte auf der Welt gestoppt werden könnten
  • Sie zeigen Respekt vor Tieren und können nicht länger hinnehmen wie Massentierhaltung die Seelen von Tieren vernichtet
  • Sie entschleunigen den Klimawandel
  • Sie stoppen die Abholzung im Regenwald und anderen Schwellenländern

DISCLAIMER:
Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit der Informationen auf meinem
Kanal und Blog. Zudem geben die Inhalte keine Kaufempfehlung ab, sondern
spiegeln lediglich meine persönlichen Meinungen wider. Ich bin kein Rechts-,
Gesundheits- oder Technikexperte, daher empfehle ich dir dich stets selbst
gründlich zu informieren. 

* Hierbei handelt es sich um Werbe- oder Affiliateslinks. Ich verlinke ausschließlich nur Produkte die ich auch selbst getestet habe und/oder selbst nutze. Durch meine Verlinkungen entstehen dir keine Mehrkosten. Beim Kauf über meine Verlinkung erhalte ich eine kleine Provision vom Hersteller, die mir dabei hilft, meinen Kanal und meine Arbeiten in hoher Qualität weiter zu führen. Danke für deinen Support.