1. Die Markenbildung (mache dich und dein Unternehmen auf der ganzen Welt bekannt. Bevor du loslegst, setze ein gleichbleibendes Design konsequent durch. Überlege dir ein gutes Logo, passende Farbgebung und max. zwei Schriftarten. Nur wenn du bei allen Posts gleich erkennbar bist, bleibst du in den Köpfen anderer.)
  2. Kundenbindung (wer einmal auf Social-Media-Marketing betreibt, sollte nicht mehr aufhören. Nur wer stetig dran bleibt, min. einmal die Woche etwas hochlädt und seinen Followers bzw. Kunden zeigt was sich im Unternehmen bewegt oder was es neues gibt, wird langfristig Erfolg durch Social-Media-Marketing haben. Dabei ist gerade der persönliche Kontakt du seinen Followers enorm wichtig. Biete ihnen Vorteile und kleine Gewinnspiele um immer wieder im Gedächtnis zu bleiben.)
  3. Produkte und Dienstleistungen verkaufen (bei allem Marketing sollte der Grund, warum so viel Arbeit hineingesteckt wird, nicht vergessen werden. Preise also Produkte oder Dienstleistungen immer wieder an. Benutze dabei keine einfachen Werbeanzeigen, sondern erstelle Videos oder Bilder mit den Vorteilen die dein Unternehmen bietet.

DISCLAIMER:
Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit der Informationen auf meinem
Kanal und Blog. Zudem geben die Inhalte keine Kaufempfehlung ab, sondern
spiegeln lediglich meine persönlichen Meinungen wider. Ich bin kein Rechts-,
Gesundheits- oder Technikexperte, daher empfehle ich dir dich stets selbst
gründlich zu informieren. 


* Hierbei handelt es sich um Werbe- oder Affiliateslinks. Ich verlinke ausschließlich nur Produkte die ich auch selbst getestet habe und/oder selbst nutze. Durch meine Verlinkungen entstehen dir keine Mehrkosten. Beim Kauf über meine Verlinkung erhalte ich eine kleine Provision vom Hersteller, die mir dabei hilft, meinen Kanal und meine Arbeiten in hoher Qualität weiter zu führen. Danke für deinen Support.